• +43 676 9132013
  • pm@stoffdealerei.at
  • Stadtplatz 38, 2136 Laa an der Thaya
  • www.facebook.com/Stoffdealerei

Weihnachtskleider 2018 – Teil 2

Hmm, wie hatte das Ganze angefangen, dass die Nachbarsmädels auch Weihnachtskleider bekommen haben? Seit Herbst 2012 wohnen die Nachbarn neben uns. Da war das älteste Mädel grad mal 1 Jahr alt geworden. Ich denke, dass ich Weihnachten 2013 dann angefangen hatte, auch ihr zu Weihnachten ein Kleid zu nähen, wenn ich meinen Beiden ihre Kleider genäht hatte… Weihnachten 2014 waren es bereits zwei Kleider für zwei Mädels und seit Weihnachten 2017 sinds drei Kleider für drei Nachbarsmädels…

Wer mich kennt, der weiß, dass ich sehr gerne Geschwisteroutfits nähe nach dem Motto „Ähnlich, aber nicht identisch“… Und nachdem die fünf Mädels seit Jahren wie Geschwister in einem großen Haushalt aufwachsen, nähe ich gerne Ähnliches für alle.

Das „Ähnlich“ decke ich hier mit dem gleichen Schnitt ab. Für die Große und die Mittlere der drei Schwestern habe ich denselben Schnitt genommen wie für meine Kleine: „Phia´s Feenkleid“ von der lieben Daniela von PhiBobo´s Zaubernadel.

Die Mädels haben sich den „Leo Print“ aus meinem Shop ausgesucht, wobei meine Nachbarin sich nicht vorstellen konnte, wie der Stoff vernäht dann aussehen würde. Aber am Ende waren alle sehr glücklich mit meiner Wahl der Kombistoffe.

Für das große Mädel auch in Gr.146, weil sie mit 7 Jahren fast die gleiche Größe hat wie meine Kleine mit 9 Jahren. Die Breite wäre gleich, nur ist mein Mädel nen halben Kopf größer. Den „Leo Print“ habe ich ich mit grauem Jersey kombiniert, damit das Kleid nicht zu türkislastig wurde, auch wenn türkis ihre Lieblingsfarbe ist. Beim oberen Saum wieder Schrägband mit Häkelborte, beim unteren Rollsaum.Die Mittlere mit 5 Jahren hatte sich den anderen „Leo Print“ ausgesucht. Aber sie sagte mir, dass sie auch türkis haben mag wie ihre große Schwester. War auch gut so, denn normal hätte ich zu Rosa-Pink-Beere gegriffen, die bisher ihre Lieblingsfarben waren. Hier das Feenkleid in Gr. 122 mit petrolfarbenem Jersey.

Auch wieder mit Schrägband mit Häkelborte und Rollsaum an den Rockteilen.

Und die Kleinste bekam eine Tunika in Gr.86 aus dem grauen „Leo Print“ mit beerefarbenem Jersey. Als Schnitt habe ich „Happy Hannah“ von Happy Pearl.

Das „Ähnlich“ wäre hier der gleiche „Leo Print“, nur eben mit einem anderen Schnitt und anderem Kombijersey.

Auch hier leider noch keine Tragefotos geschafft, wird aber nachgereicht…

this demo you can't delect