• +43 676 9132013
  • pm@stoffdealerei.at
  • Stadtplatz 38, 2136 Laa an der Thaya
  • www.facebook.com/Stoffdealerei

3x Sun-Day-Dress für mich

Neben den zwei Raglankleidern „Toni“ habe ich mir noch drei Sun-Day-Dress von Paulina näht genäht. Das Ebook „Sun-Day-Dress“ bekommt ihr hier in ihrem Shop.

Anstatt dem Bauchbund habe ich lediglich ein Unterbrustband eingenäht. Die Schnittteile für Bauchbund, Rockteil und unteren Saum habe ich in einem Stück ausgeschnitten. Ich wollte es eher schlicht halten, da der Kugelbauch schon genug aufträgt.

Den vorderen Rockteil habe ich etwas breiter geschnitten und in Anlehnung zur „Toni“ auch mit Kellerfalte an das Oberteil angenäht, damit das Sun-Day-Dress etwas bauchfreundlicher ist.

Im Rücken mit verspielten Bindebändern. Aus Zeitmangel habe ich die genähten Kleider noch nicht gebügelt, also bitte nicht so genau hinschauen… Hier habe ich meine Eigenproduktion „Plumeria“ vernäht, die noch mit geschätzt 10m im Geschäft bzw. hier im Onlineshop vorhanden ist.
Fürs zweite Sun-Day-Dress habe ich meine erste Eigenproduktion „Kolibrilerei“ vernäht, welches leider schon ausverkauft und nur mehr ein kleiner Rest in meinem Privatbestand vorhanden ist.

Den vernähten Jersey „Sommerwiese“ habe ich noch im Geschäft bzw. findet ihr hier im Onlineshop.

Wer noch möchte, hier gibt es ein Freebook für den Drehrock zum Sun-Day-Dress.

Und hier die Tragefotos aus Kroatien mit Babybäuchlein in der 20.SSW:

Von dem Plumeria Kleid habe ich im Urlaub irgendwie nur dieses eine Foto in groß und nur mit mir alleine. Hier nicht mehr dran gedacht, noch weitere Fotos im Garten zu machen.

this demo you can't delect