• +43 676 9132013
  • pm@stoffdealerei.at
  • Stadtplatz 38, 2136 Laa an der Thaya
  • www.facebook.com/Stoffdealerei

Weihnachtskleider 2018 – Teil 1

Erinnert ihr euch? Weihnachten steht wie immer ganz plötzlich vor der Tür… Und eigentlich gibt es bei uns dann immer was Hübsches zum Anziehen. Aber nicht nur für meine beiden Mädels, sondern auch für meine Nachbarsmädels. Macht also 5 Kleider, ähm, in nur 3 Tagen…

Ein Tag die Schnittmuster herausgesucht bzw. neu in den jeweiligen Größen vorbereitet, ein Tag die Stoffe aussuchen und schneiden, ein Tag dann alles zusammengenäht und gehofft, dass alles klappt…

Hier dann die Kleider von uns:

Für die Kleine habe ich den Schnitt „Phia´s Feenkleid“ genommen von der lieben Daniela von PhiBobo´s Zaubernadel.

In Gr.146 mit „Winter Lace“ von Stoffkids und uni Jersey sowie Schrägband mit Häkelborte aus meinem Shop. Selbst als Stoffdealerin muss ich privat Stoffe shoppen, wenn ich diesen für ein Projekt unbedingt haben muss… Am unteren Saum habe ich Rollsaum gemacht.

Für die Große hatte ich ursprünglich auch ein Kleid im Sinn gehabt. Aber der Schnitt, den ich nähen wollte, passte absolut nicht zu ihrer Figur, so dass ich auf die Schnelle auf einen alt bewährten Schnitt zurückgegriffen habe, da mir für ein neues Schnittmuster die Zeit gefehlt hatte.

Hier also ein Zipfelshirt aus dem „Winter Lace“ mit uni Jersey in navy, nach dem Schnitt „Lady Indira“ von der lieben Maria von mialuna in Gr.M. Da meine Große gerne schwarze Leggings trägt, passt dieser Schnitt eh gut zu ihr. Am Saum auch wieder Rollsaum.

Und weil irgendwie noch etwas Zeit übrig war, hier noch ein Kleid für mich nach dem Schnitt „Raglankleid Toni“ von der lieben Toni (Antonia) von Milchmonster in Gr.34 mit schwarzem Jersey als Kombi. Waren also 6 Kleider in 3 Tagen!

Tragefotos habe ich bisher noch nicht gemacht, wird aber noch nachgeholt.

Die Kleider für die Nachbarsmädels zeige ich euch in einem separatem Beitrag.

this demo you can't delect